Anzeige

Meldung: Oder-Neiße-Radweg bei Zittau gesperrt

14. März 2014: Noch immer sind die Folgen des Hochwassers 2010 für Radfahrer auf dem Oder-Neiße-Radweg spürbar. Das Hochwasser hatte den Radweg auf weiten Strecken stark beschädigt. Noch nicht überall sind die Wiederinstantsetzungen der Wegstrecke abgeschlossen. Das bringt derzeit eine empfindliche Einschränkung für Radfahrer im oberen Neißetal mit sich. Weiterlesen… »

Roadreport: Elbe-Radweg – Etappe Böhmen/Tschechien, 1. Teil

Der Anfang in der Stadt am anderen Fluss

prag_prahaGleich am Anfang etwas zum Mitschreiben: Der Elbe-Radweg beginnt in Prag. Auffällig daran ist, dass sich die pittoreske Altstadt Prags um die langgezogene Biegung eines anderen Flusses wickelt – die Moldau. Die Elbe ist hier noch fünfzig Kilometer entfernt. Weiterlesen… »

Roadreport: Elbe-Radweg – Etappe Böhmen/Tschechien, 2. Teil

Der Fluss und sein Gebirge

elbe_porta_bohemicaAb Melnik folgt der Elbe-Radweg seiner Bestimmung. Die führt ihn stromabwärts gen Norden, wo Fluss und Radweg nach kaum mehr als 100 Kilometern die deutsch-tschechische Grenze erreichen. Die Elbe gräbt sich hier tief in ihr Bett. Die flache Landschaft verrät noch nichts von dem, was kommen wird. Weiterlesen… »

Roadreport: Der Schwarze-Elster-Radweg

Ein Weg durch die Lausitzen

lausitzer_berglandAuch wenn der Schwarze-Elster-Radweg zu den Routen des Lausitzer Radwegenetzes gehört, so beginnt er doch ganz woanders. Gemeinsam mit einem kleinen Bach entspringt er der Region südlich von Kamenz. Und bereits dort ist er ausgeschildert bis in den letzten Winkel des Lausitzer Berglandes. Schon zu Beginn des Weges gewinnt der Radwanderer so die angenehme Gewissheit: entlang des Schwarze-Elster-Radweges wird für Radfahrer gesorgt. Weiterlesen… »

Schwarze-Elster-Radweg

Streckeninfos

schwarze-elster-radweg Weiterlesen… »

Meldung: Neue Sperrung auf Oder-Neiße-Radweg

11. August 2013: Nun beginnen nach längerer Pause auch zwischen Neißemündung und Fürstenberg (bei Eisenhüttenstadt) in der Neuzeller Niederung die finalen Arbeiten für eine Deichsanierung. Das ist allerdings nicht ohne eine Umleitung für die Radfahrer möglich. Weiterlesen… »

Meldung: Sperrungen auf dem Oder-Neiße-Radweg

28. April 2013: Die gute Nachricht: Man arbeitet jedes Jahr daran, dass der Oder-Neiße-Radweg auch weiterhin mit besten Bedingungen für Radwanderer aufwarten kann. Die schlechte Nachricht: Das funktioniert kaum ohne Baustellen. So hatte auch das Hochwasser im Sommer 2010 am Oder-Neiße- Radweg starke Schäden hinterlassen, die nun durch intensive Baumaßnahmen behoben werden sollen. Weiterlesen… »

  • Das Glück liegt auf der Straße.

    Die Info-Seite für Rad-, Fuß- & Wasserwanderer mit Berichten, News und Infos zu Radwegen, Wanderwegen und Wasserrouten.

    Impressum
    Zum Autor
    Presse & Kooperationen

  • Kategorien

    • Aktuelle Meldungen (24)
  • Alles andere rund ums Reisen, Zelten und Draußensein

  • Folge Roadreport