Anzeige

Roadreport: Bober-Radweg (ER 6 Route) – Durchs Hirschberger Tal

Von Kamienna Gora nach Jelenia Gora

bober-radweg-bei-miedzanka-kupferbergDer Bober-Fluss verbindet die niederschlesischen Städtchen Kamienna Gora / Landeshut in Schlesien und Jelenia Gora / Hirschberg. Dazwischen liegt eine Region, die vor allem für seine historische Vergangenheit, die reizvollen Schlösser und die Nähe zum Riesengebirge bekannt ist. Radwanderer kommen hier nicht häufig vorbei. Obwohl es kaum eine aktivere Art gibt, das Hirschberger Tal zu bereisen, ist dieser Radweg noch ein Geheimtipp für Radwanderer. Aber seine Streckenführung ist alles andere als langweilig und führt mitten durch eine liebliche Landschaft. Jeder Blick ist hier wie ein Gemälde von Caspar David Friedrich. Weiterlesen… »

Bober-Radweg (ER 6 Route) – Etappe Kamienna Gora / Jelenia Gora

Streckeninfos

Bober-Radweg-ER6 Weiterlesen… »

Radwege in Berlin

Heimliche Wege der Hauptstadt. Wo das Abenteuer beginnt.

kopfsteinpflaster
Berlin hat alles, was man zum Radfahren braucht. Sogar Radwege. Der wichtigste ist wohl der Mauer-Radweg. Der führt zwar immer im Kreis, kommt aber immerhin auf knapp 160 Kilometer, die man schon mal zu einer Wochenend-Tour ausdehnen kann. Weiterlesen… »

Meldung: Sperrzeit auf Oder-Neiße-Radweg vorbei

19. Juni 2015: Gute Nachrichten für Radwanderer. Nach dem Hochwasser von 2010 ist der Oder-Neiße-Radweg im sächsischen Abschnitt zwischen Hirschfelde und Ostritz im Landkreis Görlitz wieder befahrbar.

Der 6,5 Kilometer Abschnitt wurde auf mit einer Breite von drei Metern mit einer Asphaltdecke und einer soliden Grundbefestigung ausgebaut. Damit wurde eine der besonders herausragenden Etappen des Oder-Neiße-Radwegs durch das Marienthal für Radwanderer wiederhergestellt.

Meldung: Oder-Neiße-Radweg bei Zittau gesperrt

14. März 2014: Noch immer sind die Folgen des Hochwassers 2010 für Radfahrer auf dem Oder-Neiße-Radweg spürbar. Das Hochwasser hatte den Radweg auf weiten Strecken stark beschädigt. Noch nicht überall sind die Wiederinstantsetzungen der Wegstrecke abgeschlossen. Das bringt derzeit eine empfindliche Einschränkung für Radfahrer im oberen Neißetal mit sich. Weiterlesen… »

Roadreport: Elbe-Radweg – Etappe Böhmen/Tschechien, 2. Teil

Der Fluss und sein Gebirge

elbe_porta_bohemicaAb Melnik folgt der Elbe-Radweg seiner Bestimmung. Die führt ihn stromabwärts gen Norden, wo Fluss und Radweg nach kaum mehr als 100 Kilometern die deutsch-tschechische Grenze erreichen. Die Elbe gräbt sich hier tief in ihr Bett. Die flache Landschaft verrät noch nichts von dem, was kommen wird. Weiterlesen… »

Roadreport: Elbe-Radweg – Etappe Böhmen/Tschechien, 1. Teil

Der Anfang in der Stadt am anderen Fluss

prag_prahaGleich am Anfang etwas zum Mitschreiben: Der Elbe-Radweg beginnt in Prag. Auffällig daran ist, dass sich die pittoreske Altstadt Prags um die langgezogene Biegung eines anderen Flusses wickelt – die Moldau. Die Elbe ist hier noch fünfzig Kilometer entfernt. Weiterlesen… »

Roadreport: Der Schwarze-Elster-Radweg

Ein Weg durch die Lausitzen

lausitzer_berglandAuch wenn der Schwarze-Elster-Radweg zu den Routen des Lausitzer Radwegenetzes gehört, so beginnt er doch ganz woanders. Gemeinsam mit einem kleinen Bach entspringt er der Region südlich von Kamenz. Und bereits dort ist er ausgeschildert bis in den letzten Winkel des Lausitzer Berglandes. Schon zu Beginn des Weges gewinnt der Radwanderer so die angenehme Gewissheit: entlang des Schwarze-Elster-Radweges wird für Radfahrer gesorgt. Weiterlesen… »

  • Das Glück liegt auf der Straße.

    Die Info-Seite für Rad-, Fuß- & Wasserwanderer mit Berichten, News und Infos zu Radwegen, Wanderwegen und Wasserrouten.

    Impressum
    Zum Autor
    Presse & Kooperationen

  • Kategorien

    • Aktuelle Meldungen (23)
    • Allgemeines (1)