Anzeige

Meldung: Sperrung des Oder-Neiße-Radwegs wegen des Oderhochwassers bleibt bestehen

31. Mai 2010: Vorerst wird mit dem Oderhochwasser die Sperrung des Oder-Neiße-Radwegs beibehalten. Das gilt insbesondere für die Abschnitte in der Region nördlich von Frankfurt (Oder), wo das Oderbruch liegt.Zwar hat sich die Situation an der südlichen Oder bis Frankfurt (Oder) etwas entspannt, doch die Hochwassersituation flussabwärts wird deutlich länger kritisch bleiben, da bei Kostrzyn (Küstrin) zusätzlich die Warthe in die Oder mündet. Auch die Warthe führt aktuell Hochwasser, das über die Oder ablaufen muss und die Deiche zusätzlich beansprucht. Die Hochwasseranlagen im Oderbruch müssen daher weiter beobachtet und permanent kontrolliert werden. Da diese Situation vorraussichtlich bis Ende der Woche andauern wird, ist in dieser Region in den nächsten Tagen weiterhin mit Sperrungen des Oder-Neiße-Radwegs zu rechnen.

Jeweils aktuelle Daten zur Hochwasserlage finden Sie hier.

Schreib einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert *

*
*

Du kannst auch etwas HTML benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Die Straße ist da, wo du gehst.

    Roadreport wird die Info-Seite für Rad- & Wasserwanderer mit Berichten, News und Infos zu Radwegen und Wasserrouten.

    Impressum
    Zum Autor
    Presse & Kooperationen

  • Mit Bike & Kanu

    in einem Leben zwischen Straßenstaub und Stromschnellen.
  • Kategorien

    • Aktuelle Meldungen (23)