Anzeige

Spree-Radweg

Streckeninfos

spreeradweg-lausitzer-bergl

Typ: Fernradweg, Flusswanderweg
Thema: Entlang der Spree von Berlin bis zur Quelle
Streckencharakter: viel Wald, gelegentlich Wiesen und Felder, zunehmend Bergland, öfter städtisches Gebiet
Merkmale: Natur, Berge, Regionalkultur, Großstadt
Region: Ost-/Mitteldeutschland
Länge: 410 Km
Start: Berlin
Ziel: Spreequelle am Berg Kottmar bei Ebersbach
Streckenverlauf: Berlin, Erkner, Fürstenwalde, Beeskow, Lübben, Lübbenau, Burg, Peitz, Cottbus, Spremberg, Uhyst, Bautzen, Neusalza-Spremberg
Radweganschlüsse: Oderbruchbahn-Radweg, Fürst-Pückler-Radweg, Niederlausitzer Bergbautour, Gurken-Radweg, Frosch-Radweg, Sächsische Städtetour, Schlaubetal-Radweg
Anstiege/Gefälle: in Berlin-Brandenburg nur gelegentlich leichte Anstiege, mit der Nähe zu Bautzen nehmen die Anstiege kontinuierlich zu, im Lausitzer Bergland hin und wieder schwerere Etappen mit steilen Abschnitten
Wegequalität: insgesamt gut: gepflegte Asphalt- und Schotterstrecken, gelegentlich auch Waldwege und verkehrsberuhigte Nebenstraßen
Beschilderung: insgesamt mäßig: in Brandenburg sehr gut (lediglich im Bereich des Spreewalds fehlende Schilder, dafür aber Wegweiser zu den nächstgrößeren Ortschaften – das hilft); in Sachsen – insbesondere vor Bautzen – zum Teil miserable Beschilderung (das ist besonders deswegen ärgerlich, weil man den Fehler oft erst bemerkt, wenn man den nächsten Berg erklommen hat – unbedingt gute Karten mitnehmen)
Besonderheiten: führt zwischen Spremberg und Uhyst mitten durchs Lausitzer Wolfsrevier, wo seit Jahren wieder mehrere Wolfsrudel heimisch geworden sind; der Radweg endet einen Steinwurf entfernt zur deutsch-tschechischen Grenze – von dort sind es nur knapp 20 Kilometer bis Zittau, wo man auf dem Rückweg nach Norden auf den Oder-Neiße-Radweg wechseln kann
Übernachtung: in den stadtnahen Gebieten und den Tourismus-Zentren (insbesondere in den Seengebieten, im Spreewald und im Lausitzer Bergland) ein gutes Angebot an Pensionen, die i.d.R. auch auf Radfahrer eingestellt sind – im ländlichen Bereich dazwischen sind Übernachtungsangebote jedoch manchmal etwas gering vertreten; Zeltplätze auch nur gelegentlich
Touristik: gerade die touristischen Ballungsräume in den Brandenburgischen Seengebieten, im Spreewald und im Lausitzer Bergland sind insbesondere an den Wochenenden hoch frequentiert – dort mit Behinderungen rechnen; die übrige Strecke ist hingegen angenehm verkehrsberuhigt
Stand: 2008

Roadreport
____________________________
Empfohlene Literatur mit detaillierter Karte:

  1. […] erreichen konnte  liegt möglicherweise an der hin und wieder nicht so guten Beschilderung. Artikel über den Spreeradweg. Ein guter Reiseführer, ich empfehle sehr gern die Reihe Bikeline aus dem Esterbauerverlag, […]

    Spreeradweg: Fahrradwege in Brandenburg mit Qualität, Teil I - Radpartie Blog on Februar 26th, 2010 at 20:03
  2. […] Infos zum Radweg Verwandte Artikel:Spree-RadwegStreckeninfos Typ: Fernradweg, Flusswanderweg Thema: Entlang der Spree von Berlin bis zur Quelle Streckencharakter: viel… […]

    Fotoreport: Spree-Radweg - roadreport on März 4th, 2010 at 21:44
  3. […] Sterne erreichen konnte  liegt möglicherweise an der hin und wieder nicht so guten Beschilderung. Artikel über den Spreeradweg. Ein guter Reiseführer, ich empfehle sehr gern die Reihe Bikeline aus dem Esterbauerverlag, wird […]

    Spreeradweg: Fahrradwege in Brandenburg mit Qualität, Teil I « Radpartie-Blog on März 11th, 2010 at 13:41
  4. […] Spree-Radweg, Oder-Neiße-Radweg, Tour Brandenburg, Mönchstour […]

    Schlaubetal-Radweg (Teil der Mönchstour) - roadreport on August 5th, 2010 at 16:25
  5. […] zu erwarten. Streckenweise wird das auch entlang der Spree auf dem südlichen Abschnitt des Spreeradwegs zutreffen, doch grundsätzlich ist in allen betroffenen Regionen für die nächsten Tage mit […]

    Meldung: Nichts geht mehr an der Neiße - roadreport on August 9th, 2010 at 07:06

Schreib einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert *

*
*

Du kannst auch etwas HTML benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Die Straße ist da, wo du gehst.

    Roadreport wird die Info-Seite für Rad- & Wasserwanderer mit Berichten, News und Infos zu Radwegen und Wasserrouten.

    Impressum
    Zum Autor
    Presse & Kooperationen

  • Mit Bike & Kanu

    in einem Leben zwischen Straßenstaub und Stromschnellen.
  • Kategorien

    • Aktuelle Meldungen (23)