Anzeige

Meldung: Oder-Neiße-Radweg bei Zittau gesperrt

14. März 2014: Noch immer sind die Folgen des Hochwassers 2010 für Radfahrer auf dem Oder-Neiße-Radweg spürbar. Das Hochwasser hatte den Radweg auf weiten Strecken stark beschädigt. Noch nicht überall sind die Wiederinstantsetzungen der Wegstrecke abgeschlossen. Das bringt derzeit eine empfindliche Einschränkung für Radfahrer im oberen Neißetal mit sich. Weiterlesen… »

14. Logbucheintrag: Hart an der Grenze

Auf der Neiße/Tag 5: Durch wildes Land

Die Schwere des Vorabends hat sich bereits in der frischen Morgenluft aufgelöst, als wir gemeinsam mit dem Tal erwachen. Weiterlesen… »

Oder-Neiße-Radweg, 4. Etappe:

Das Marienthal – Ein Kloster am Waldrand

marienthalKühle Luft schlägt mir ins Gesicht, während ich mit monotonem Treten eine langgedehnte Anhöhe hinaufradle. Durch die Schatten glitzert mit tausendfachem Funkeln die Sonne durch das Blätterdach. Erst als sich meine Augen an das schattige Zwielicht des Waldes gewöhnt haben, erkenne ich, dass ich mich inmitten eines engen Tals befinde.
Weiterlesen… »

Oder-Neiße-Radweg, 3. Etappe:

Von Zittau ins Marienthal – Durch altes Land

kloster-marienthalIn den Sommermonaten versammeln sich auf dem Zittauer Bahnhofsvorplatz nicht selten größere Gruppen von Radfahrern. Sie kommen entweder mit dem Zug aus Dresden oder mit der Lausitzbahn aus dem Norden.
Weiterlesen… »

  • Das Glück liegt auf der Straße.

    Die Info-Seite für Rad-, Fuß- & Wasserwanderer mit Berichten, News und Infos zu Radwegen, Wanderwegen und Wasserrouten.

    Impressum
    Zum Autor
    Presse & Kooperationen

  • Kategorien

    • Aktuelle Meldungen (23)
    • Allgemeines (1)