Anzeige

13. Logbucheintrag: Schlesische Abenteuer

Wehrwölfe auf dem Bober

Tag 3: Der alte Mann und seine Stadt

Die Sonne steht schon tief und wir beeilen uns dabei, unterhalb des Wehrs an einer Treppe einzusetzen. Das Hochwasser der vergangenen Wochen hat große Löcher in die Böschung gefressen. Weiterlesen… »

12. Logbucheintrag: Schlesische Abenteuer

Wehrwölfe auf dem Bober

Tag 3: Der alte Mann und seine Stadt

Schnell sind wir wieder seetüchtig. Die Dunstwolke des Sägewerks liegt nun hinter uns und vor uns breitet sich eine heimlich schöne Landschaft aus. Weiterlesen… »

11. Logbucheintrag: Schlesische Abenteuer

Wehrwölfe auf dem Bober

Tag 3: Der alte Mann und seine Stadt

Wir stoßen uns mit einem kräftigen Tritt vom Ufer ab und das schnelle Wasser schiebt uns durch eine zerklüftete Landschaft, die überall von kargen Sanddünen übersäht ist. Der Pflanzenwuchs wirkt karg und nur der Hopfen hängt in üppigen Dolden von den Zweigen fetter Weiden. Weiterlesen… »

10. Logbucheintrag: Schlesische Abenteuer

Wehrwölfe auf dem Bober

Tag 3: Der alte Mann und seine Stadt

Wir trennen uns, um die geeignete Flussseite zum Umtragen zu finden. René und Mark wählen das linke Ufer, während ich mir am rechten Ufer einen Überblick zu verschaffen suche. Weiterlesen… »

9. Logbucheintrag: Schlesische Abenteuer

Wehrwölfe auf dem Bober

Tag 3: Der alte Mann und seine Stadt

Der Morgen ist kalt und klamm. Was sich nächtens schon angekündigt hatte, ist heute zugegen. Es weht ein bissiger Wind. Weiterlesen… »

8. Logbucheintrag: Schlesische Abenteuer

Wehrwölfe auf dem Bober

Tag 2: Die Bober-Taufe

Mark und René haben heute schon gebadet. Da will ich es mir nicht schuldig bleiben und hole dies jetzt nach. Bei diesem Wetter bin ich heute der Einzige, der das freiwillig tut. Weiterlesen… »

7. Logbucheintrag: Schlesische Abenteuer

Wehrwölfe auf dem Bober

Tag 2: Die Bober-Taufe

Ein weiteres, noch viel größeres Problem tut sich auf. Weiterlesen… »

6. Logbucheintrag: Schlesische Abenteuer

Wehrwölfe auf dem Bober

Tag 2: Die Bober-Taufe

Es hat mich bereits ein ganzes Stück flussabwärts gezogen, als ich eine Kehre zum Wenden finde. Ich schaue flussaufwärts und erkenne Mark und René, wie sie angestrengt schaufelnd versuchen, den Zweier nach links hinüberzubringen. Ich fiebere mit und bin in einen Zustand hellster Aufregung versetzt. Doch plötzlich bleibt das Boot stehen. Weiterlesen… »

  • Die Straße ist da, wo du gehst.

    Roadreport wird die Info-Seite für Rad- & Wasserwanderer mit Berichten, News und Infos zu Radwegen und Wasserrouten.

    Impressum
    Zum Autor
    Presse & Kooperationen

  • Mit Bike & Kanu

    in einem Leben zwischen Straßenstaub und Stromschnellen.
  • Kategorien

    • Aktuelle Meldungen (23)